Quote erreicht: Schnelles Internet auch für Bujendorf

Das Angebot der Stadtwerke Eutin GmbH (SWE) hat die Einwohner von Bujendorf in der Gemeinde Süsel offenbar überzeugt: In Kürze wird in der Ortschaft mit den Bauarbeiten für die Versorgung mit modernstem Glasfaserkabel begonnen.

“Wir haben die erforderliche Quote an Vertragsabschlüssen erreicht”, berichtete Alexander Baumgärtner, bei den Stadtwerken für die Breitbandsparte verantwortlich. “Die Wirtschaftlichkeit ist somit gegeben, so dass wir nun die endgültige Planung und den Bau einleiten können.” Inzwischen ist allgemein bekannt, dass die Kunden nach der Installation eines Breitbandanschlusses nicht nur über hochmodernes Internet verfügen, sondern auch völlig störungsfrei telefonieren und in höchster Qualität fernsehen können.

 

Es sind Übertragungsraten je nach individuellem Bedarf im Download als auch im Upload möglich, so dass auch Betriebe mit hohem Datenvolumen zukunftssicher ausgerüstet werden können.

Und besonders wichtig: Die Stadtwerke arbeiten nach dem Prinzip Fiber to the home (FTTH) – es wird also Glasfaserkabel bis ins Haus verlegt und damit auf technisch überholte Kupferleitungen verzichtet.

Baumgärtner rechnet damit, dass alle erforderlichen Genehmigungen etwa zum Jahresende vorliegen werden: “Wenn das Wetter mitspielt und wir keinen allzu frostigen und schneereichen Winter bekommen, dürfte bereits Anfang 2018 mit den Bauarbeiten begonnen werden. Und um auf die am häufigsten gestellte Frage zu antworten: Ich gehe davon aus, dass noch im Jahr 2018 alle Kunden angeschlossen sind.”

 

Wer jetzt dabei ist, spart die Anschlussgebühr von 800 Euro – und zwar auch dann, wenn er bisher noch keinen Vertrag mit den Stadtwerken Eutin eingegangen ist. Solange die Bauarbeiten laufen, kann jeder Nachzügler in den Genuss dieser Ersparnis kommen. Die Gebühr wird erst fällig, wenn sich jemand so spät entschließt, dass der letzte Bagger das Dorf bereits verlassen hat. Weitere Informationen hierzu gibt es jederzeit unter der Rufnummer 04521/705-550 oder im Internet unter www.breitband-stadtwerke-eutin.de.