Stadtwerke Eutin informieren in Süsel über Breitbandversorgung

Süsel. Das Warten auf schnelles Internet hat ein Ende – nicht nur für die Einwohner der Kreisstadt. Die Stadtwerke Eutin GmbH (SWE) hat sich entschlossen, neben Eutin auch die Ortschaft Süsel mit Breitbandanschlüssen über ein Glasfasernetz zu versorgen. Der Ausbau kann erfolgen, wenn die erforderliche Mindestanschlussquote erreicht wird.

Um die Bevölkerung über das Ausbaukonzept und die SWE-Produktpalette zu informieren, findet am Montag, 9. Mai, um 19 Uhr im Sportlerheim des TSV Süsel, Am Schulzentrum 3, eine öffentliche Veranstaltung statt. “Die Einwohner erhalten damit die Möglichkeit, ihre Fragen zu stellen und von Beginn an dabei zu sein”, erläutert Thorsten Rischmann als zuständiger Teamleiter für Breitbandprozesse und – produkte. Und weiter: “Während der so genannten Akquisephase, die bis zum 15. Juli 2016 läuft, haben alle Süseler die Möglichkeit, den Anschluss kostenfrei zu bekommen. Monatliche Gebühren entstehen erst, wenn die Stadtwerke für ihre Kunden beim Altanbieter gekündigt haben – so braucht sich niemand über doppelte Kosten zu ärgern.” Wer seinen Breitbandanschluss erst zu einem späteren Zeitpunkt in Auftrag gibt, zahlt 800 Euro pro Hausanschluss.

Zum Leistungsangebot sagte Rischmann: “Unsere Kunden können über einen Breitbandanschluss in bester Sprachqualität telefonieren, mit verlässlichen 200 Mbit pro Sekunde im Internet surfen und ein Fernsehprogramm in HD-Qualität genießen. Ganz nebenbei steigt auch noch der Wert der jeweiligen Immobilie, denn bekanntlich zählt ein Anschluss ans schnelle Internet mittlerweile ebenso zur Daseinsvorsorge wie früher die Versorgung mit Strom oder Frischwasser. Und selbst wer noch mehr Datengeschwindigkeit benötigt, ist bei den Stadtwerken Eutin richtig: Gern bieten wir auch noch höhere Verbindungsraten im Download wie im Upload an.”

Interessenten können sich bereits auf der Informationsveranstaltung am 9. Mai für einen Anschluss vormerken lassen – oder sich telefonisch unter der Nummer 04521/705 550 oder persönlich in der Holstenstraße 6 in Eutin melden. Detaillierte Hinweise zum Angebot gibt es außerdem auf der SWE-Homepage unter www.breitband-stadtwerke-eutin.de.

Auch der Ausbau Eutins mit Glasfaser schreitet weiter voran. Nach dem Ausbaugebiet “Fissau“ werden “Sielbeck“ und “Sibbersdorf“ erschlossen. Als nächstes gehen die Ausbaugebiete “Eutin-Charlottenviertel“ und “Dosenredder“ in die Akquisephase. Für das Charlottenviertel machen die Stadtwerke Eutin auf der Informationsveranstaltung “Breitbandversorgung in Eutin-Charlottenviertel“ aufmerksam. Zu dem Ausbau erhalten die Kunden am Dienstag, den 24.05.2016 um 19.00 Uhr in der Holstenstraße 6, detaillierte Auskünfte im Rahmen einer Informationsveranstaltung.